Kämpfe mit!

Kontakt:

SJ Vorarlberg
+43 699 19268143 (Sonja)
office@sj-vlbg.at
Finde uns auf Facebook
Folge uns auf Instagram

Kapitalismus stürzen - weltweit!

Der Kapitalismus bringt immer lebensbedrohlichere Krisen hervor: die Klimakrise, immer neue Kriege, eine weltweite Hungerwelle - alles läuft aus dem Ruder. Der Lebensstandard sinkt schon lange, nun stürzt die weltweite Inflation Millionen von Menschen endgültig in die Armut.
Doch in Österreich wird kaum von den weltweiten Protesten und revolutionären Erhebungen gegen Kapitalismus und Inflation berichtet. In zahlreichen westlichen Ländern laufen mächtige Streiks oder gewerkschaftliche Organisierungsprozesse an, zum Beispiel in Großbritannien oder den USA.
Eine große Streikwelle in der Türkei seit Anfang 2022 hatte in manchen Betrieben revolutionäre Züge, mit radikalen Betriebsbesetzungen und harten Kämpfen gegen die Polizei.
Doch in den ärmsten Ländern wächst seit Jahren eine Welle an revolutionären Aufständen, in denen die Massen Präsidenten und Diktatoren stürzen, manchmal übernehmen sie dabei in Landesteilen sogar für kurze Zeit die Macht! Das war der Fall im Sudan, oder erst vor wenigen Wochen in Sri Lanka, wo der fliehende Präsident per Twitter mitverfolgen durfte, wie die Massen seinen Palast stürmten und in seinem Pool badeten. Bisher wurden all diese Aufstände aber mit brutaler Gewalt zerschlagen. Was ihnen fehlt ist eine revolutionäre Organisation!

Kapitalismus stürzen - in Österreich!


In Österreich äußert sich die kapitalistische Krise noch nicht in einem Aufstand, sondern in Inflation, einer wahren "Pandemie" an Depressionen und in immer größerem Leistungsdruck in Schule und Arbeit. Die Preise galoppieren und die meisten Menschen haben Angst davor, die Miete und den Wochenenkauf nicht mehr bezahlen zu können. Die Profiteure davon sind die wenigen superreichen Kapitalisten und ihre Konzerne!
Um gegen sie kämpfen zu können, brauchen wir auch in Österreich eine revolutionäre Organisation! Sie muss sich auf die Macht der Arbeiterklasse stützen: Diese ist die große Mehrheit in der Gesellschaft, sie schafft den gesamten Wohlstand und ist die einzige Kraft, die eine bessere Welt verwirklichen und den Konzernen die Stirn bieten kann, indem sie den Kapitalisten die Kontrolle über die Produktion entreißt.
Wir müssen die Energie der Jugend und Arbeiterklasse bündeln: in den Lohnkämpfen diesen Herbst, im Kampf der Jugend gegen die Sparpolitik an den Schulen, im weltweiten Kampf gegen die Zerstörung unseres Planeten, gegen Ausbeutung und Krieg! Genau diese Kraft wollen wir aufbauen. Wenn du dich interessierst und mitmachen möchtest, dann komm auf unsere Veranstaltungen oder melde dich!

Weiterlesen

Der Funke
marxist.com

Impressum:
Sozialistische Jugend Vorarlberg
St.-Anna-Straße 1
6900 Bregenz
office@sj-vlbg.at

Unsere Veranstaltungen im Herbst 2022 - Komm vorbei!


  • SA 1.10. Lohn und Inflation? Revolution!
  • Die Inflation ist ein globales Phänomen, ihre Folgen sind weltweit aufflammende Lohnkämpfe, politische Konflikte und Umstürze. Warum können Inflation und Krise nur durch die Überwindung des Kapitalismus beendet werden? Warum kann nur die Arbeiterklasse diesen Kampf erfolgreich führen? Aus diesen Fragen leiten wir die Perspektive des Österreichischen Klassenkampfes und unsere nächsten praktischen Schritte ab. 18:00 Uhr im Kulturcafé Schlachthaus, Schlachthausstraße 11, Dornbirn
  • SA 15.10. Streik in Schule und Fabrik!
  • Die Arbeiterklasse schafft allen Reichtum in der Gesellschaft, die Jugend ist die Zukunft - gemeinsam können wir die Welt verändern. Im Mai '68 hielten die Arbeiter und die Jugend in Paris die Macht in den Händen, eine bessere Welt war zum Greifen nah. Wir diskutieren, was wir aus solchen Bewegungen lernen können und was die Parole "Streik in Schule und Fabrik!" damit zu tun hat. 18:00 Uhr im Kulturcafé Schlachthaus, Schlachthausstraße 11, Dornbirn
  • SA 29.10. 1917 wie heute - Sozialismus oder Barbarei!
  • Eine sozialistische Revolution ist notwendig - das beweist die Gegenwart. Eine sozialistische Revolution ist möglich - das beweist die Oktoberrevolution in Russland 1917. Warum alleine in Russland der Sozialismus siegreich war und wie er heute siegreich sein kann, darüber wollen wir diskutieren. 18:00 Uhr im Chybulski, Bahnhofstraße 11, Feldkirch

Frau, Leben Freiheit! Solidarität mit der Bewegung im Iran!

Demo, Samstag 22.10.2022 um 15:00 Uhr - VLV Parkplatz Bregenz

Am 16. September starb die 22-jährige Mahsa Amini im Iran an den Folgen der Misshandlung durch die Sittenpolizei, die sie festgenommen hatte, weil sie ihr Kopftuch zu locker trug. Seither reissen die Proteste im Iran nicht mehr ab. Tausende und Millionen gehen auf die Straße und streiken. Nicht mehr nur für die Freiheit der Frauen, sondern für die Freiheit aller ArbeiterInnen im Iran und für den Sturz des Regimes. In Solidarität mit den kämpfenden Massen im Iran demonstrieren wir auch in Vorarlberg unter dem Slogan Frau, Leben, Freiheit. Samstag 22.10. Treffpunkt 15:00 Uhr am VLV Parkplatz (vor dem Bahnhof) in Bregenz